Spreewald

Spreewald
Erleben Sie das „Grüne Venedig“ Deutschlands

Termin: 3 Tage | Fr. 13.09. – So. 15.09.2024
Erleben Sie traumhafte und unvergessliche Eindrücke auf unserer Reise in den Spreewald, eines der attraktivsten und sicherlich romantischsten Reiseziele der neuen Bundesländer. Der Spreewald ist eine überaus reizvolle Wasserlandschaft, die in Mitteleuropa seinesgleichen sucht. Seine Einmaligkeit besteht nicht nur aus der einzigartigen Landschaft mit seltenen Tieren und Pflanzen, sondern auch aus der Eigenständigkeit der hier lebenden sorbischen Bevölkerung. Schwemmsandflächen, Talsandinseln, Dünen und zahllose Flußverästelungen bilden die Spreewaldidylle, die schon vor einhundert Jahren Theodor Fontane beschrieb.

SO REISEN SIE:

1. Tag: Anreise – Besuch Schokoladenconfiserie

Anreise über Dresden und Cottbus nach Hornow zur Schokoladenconfiserie „Felicitas“. Hier lernen Sie die süße Seite der Lausitz kennen. Bei einem Getränk (Kaffee oder heiße Schokolade) bringt man Ihnen die Geschichte der Confiserie und alles Wissenswertes über die Schokoladenherstellung näher. Weiterfahrt zum Übernachtungsort Cottbus. Die Stadt liegt eingebettet in einer der schönsten Landschaften Europas und begeistert Touristen aus aller Welt mit ihren zahlreichen Schlössern, Parks und Wasserwegen. Zimmerbezug im zentral gelegenen Vier-Sterne-Hotel Lindner. Wie wäre es nach dem Abendessen mit einem kleinen Erkundungsspaziergang durch die Altstadt?

2. Tag: Spreewald mit Kahnfahrt

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, beginnt der Tag mit einer Stadtrundfahrt in Cottbus. Im Anschluss lernen Sie die schönsten Regionen des Spreewaldes kennen. Dazu gehören Orte wie Burg, Straupitz oder Lübben. Am Nachmittag erreichen Sie das typische Spreewalddorf Leipe. Hier warten bereits die Kähne um Sie in eines der schönsten Naturschutzgebiete zu bringen. Lassen Sie sich von dieser einmaligen Landschaft verzaubern. Am Abend erwartet man Sie dann wieder im Hafen. Es ist Abendbrotzeit im Spreewald. Ein typisches Spreewaldbuffet, das Sie im Hafen einnehmen, ist der Abschluss eines schönen Tages im Spreewald.

3. Tag: Rückreise 

Leider heißt es heute Abschied nehmen. Sie treten die Heimreise über Leipzig an. Erkunden Sie die von Goethe ehrerbietig als „Klein Paris“ bezeichnete Stadt auf eigene Faust oder gehen Sie im neuen Hauptbahnhof auf Shopping-Tour. Rückreise über die BAB zum Standort.

Ihr Urlaubsdomizil: **** Lindner Congress, Cottbus

Das Vier-Sterne-Hotel Lindner Congress liegt direkt im historischen Stadtzentrum von Cottbus, unweit dem reizvollen Spreeufer. Die modern eingerichteten Zimmer verfügen über Dusche oder Bad/WC, Fön, Telefon, TV, Radio und Minibar. Zur weiteren Ausstattung des Hotels gehört ein großzügiges Restaurant, die Sports-Bar sowie ein kleiner Fitnessbereich.

Spreewald

Reisename
Buchungsanfrage
Reisedatum*
Zahl der Reisenden*
*** BITTE TEILNEHMER EINZELN EINGEBEN ***
Bei Hotelbuchungen:
EZ=Einzelzimmer, DZ=Doppelzimmer, DBZ=Dreibettzimmer
Bitte die benötigte Zahl angeben
EZ
DZ
DBZ
Nur bei Schiffsreisen angeben:
Gesamtzahl Einzelkabinen
innen
außen
Gesamtzahl Doppelkabinen
außen
Gesamtzahl Zwei-Bett-Kabinen
Bitte die benötigte Zahl angeben
uB = untere Betten, ETB=Etagenbetten
Bitte die benötigte Zahl angeben
außen uB
innen uB
außen ETB
innen ETB
Bei Verfügbarkeit gleich Karten der entsprechenden Kategorie bequem mitbuchen:
Kat. 1
Kat. 2
Kat. 3
Kat. 4
Kat. 5
Kat. 6
Zahl Erlebnispakete | Ausflüge
Interesse an Schutz und Absicherung?*
Ich bin interessiert an möglichen Reiseversicherungen. (Reiserücktritt, Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit usw.) Gerne rufen wir Sie hierzu an, um Sie zu Ihrem Versicherungsschutz bestens beraten zu können.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Buchung elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@kaeckel.de widerrufen.*
Preis gesamt:

LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung im **** Hotel Lindner Congress, Cottbus
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Fön, Telefon, TV, Minibar
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Spreewaldbuffet im „Froschkönig“ in Leipe
  • Besuch mit Verkostung in der Schokoladenfabrik „Felicitas“ 
  • Stadtrundfahrt Cottbus inkl. Reiseleitung 
  • Spreewaldrundfahrt inkl. Reiseleitung 
  • Kahnfahrt (Dauer ca. 3 Stunden)

LEISTUNGEN

Pro Person ab

€ 425.00

EZ-Zuschlag

€ 30.00

Weitere Reiseangebote:

Eröffnungsfahrt Tegernsee

Termin: 6 Tage | Mi. 10.04. – Mo. 15.04.2024 – Die Ferienregion Tegernsee liegt eingebettet in den bayerischen Alpen und zählt zu den renommiertesten Erholungsgebieten in Deutschland. Der glasklare See, die bildschönen Berge und die geradezu sprichwörtliche bayerische Gemütlichkeit laden zu einem unbeschwerten Urlaub ein. Freuen Sie sich auf entspannte und erlebnisreiche Tage in Bad Wiessee, die Perle der Voralpen.

zur Reise »

Faszination Dresden

Termin: 3 Tage | Fr. 12.04. – So. 14.04.2024 (Osterferien) Faszination Dresden – Willkommen im Elbflorenz – Dresden weckt große Gefühle und ist unglaublich spannend. Barocke Altstadt und hippe Neustadt, Off-Scene und Kunstschätze von Weltrang, Kultur und Natur. Die Elbe fließt wiesengesäumt und in weiten Schwüngen durch die Stadt, vorbei an Schlössern und alten Dorfkernen.

zur Reise »

Gardasee

Termin: 6 Tage | Mi. 17.04. – Mo. 22.04.2024 | Haben Sie Seen-Sucht? Dann kommen Sie mit uns zum Gardasee. Er gilt als einer der schönsten Seen der Alpen. Blau strahlend zieht er Jahr für Jahr tausende von Besuchern in seinen Bann. Das ist auch nicht verwunderlich: das Azurblau des Himmels, das mediterrane Klima und die zauberhafte subtropische Pflanzenwelt macht ihn zu einem Paradies am Rande der Alpen.

zur Reise »

REISEN UND FAHRTEN BUCHEN:

Tel.: 05674 6141

Montags-Freitags
09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr

eMail an: info@kaeckel.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Anfrage gern und schnellstmöglichst
Ihr Käckel Reise Team

Cookie-Einstellungen