Zur Baumblüte ins „Alte Land“

Zur Baumblüte ins „Alte Land“
Blütenmeer an der Elbe

Termin: 3 Tage | Fr. 30.04. – So. 02.05.2021 (Maifeiertag)

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Eindämmung des Coronavirus (COVID-19) die aufgeführten Leistungen den Hygienevorschriften und Hygienekonzepten angepasst werden müssen.

Das „Alte Land“ ist das nördlichste geschlossene Obstanbaugebiet. Im April/Mai zeigt es sich in seiner vollen Pracht. Dann blühen die Millionen Kirsch-, Apfel- und Birnbäume in weiß und rosa. Beeindruckend sind auch die stattlichen, farbenprächtigen Altenländer Bauernhäuser mit Ziegelmustern zwischen dem weißen Fachwerk und dem hohen Reetdach.

SO REISEN SIE:

1. Tag: Anreise über Lüneburg

Anreise über die BAB Kassel, Hannover, die ehem. Residenzstadt Celle sowie durch den Naturpark Südheide nach Lüneburg, die alte Salz- und Hansestadt. Entdecken Sie eine der faszinierendsten Städte Norddeutschlands. Ihre historische Architektur im Stil der Backsteingotik steht im reizvollen Gegensatz zu dem quirligen, jungen Stadtleben. Während des zweiten Weltkrieges blieb Lüneburg unzerstört, so dass die Stadt ein geschlossenes, mittelalterliches Stadtbild aufweist. Nach kurzer Fahrt erreichen wir das Schiffshebewerk Scharnebeck, 1974 als größtes der Welt erbaut. Weiterfahrt zum Übernachtungsort Hamburg-Rosengarten. Zimmerverteilung und Abendessen vom Themenbuffet.

2. Tag: Alte Land und Stade

Heute starten wir zu unserem Ausflug ins Alte Land. Zunächst fahren wir nach Stade. Entdecken Sie mit uns die alte Hafen- und Hansestadt. Wasser spielt in Stade die Hauptrolle: So auch am Alten Hansehafen neben den vielen schmucken Bürgerhäusern aus dem 17. Jahrhundert. Einer der schönsten Plätze ist sicherlich der Fischmarkt mit seinem rekonstruierten Holzdrehkran, umrahmt von Kaimauern und herrlichen Fachwerkhäusern. Begleiten Sie unseren Stadtführer bei einem Rundgang, Sie erfahren viel Wissenswertes über die alte Schwedenstadt. Am Nachmittag starten wir wieder mit unserem Reiseleiter ins „Alte Land“. Lassen Sie sich von der Baumblüte verzaubern. Unterwegs besuchen wir einen echten Altländer-Obstbauernhof, den wir besichtigen, hier werden wir Sie zur rustikalen Kaffeepause einladen. Rückfahrt zum Übernachtungsort. Lassen Sie den Abend gemütlich an der Hotelbar ausklingen.

3. Tag: Rückreise über Hamburg

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, fahren wir nach Hamburg. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hafen- und Hansestadt näher kennen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einer Hafenrundfahrt oder besichtigen Sie eines der Museumsschiffe im Hafen. Sehr sehenswert ist auch Deutschlands größte Modelleisenbahn. Am frühen Nachmittag verlassen Sie Hamburg und fahren über die BAB zurück.

Ihr Urlaubsdomizil: *** Hotel Holst, Rosengarten

Das Hotel Holst liegt 30 km südlich vor den Toren der Hafen- und Hansestadt Hamburg, inmitten der idyllischen Hügellandschaft des Forstes Rosengarten. Das Hotel mit langer Tradition verfügt über verschiedene Restaurants, die Rosengartenbar sowie eine 300 m² große Bade- und Saunalandschaft (kostenpflichtig). Die Zimmer verfügen über Bad/WC, Telefon, TV.

LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus 
  • 2 x Übernachtung im Hotel Holst, Rosengarten
  • Zimmer mit Bad/WC, Telefon, TV
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (Themenbuffet)
  • Stadtführung in Stade
  • Reiseleitung im „Alten Land“
  • Stadtrundfahrt in Hamburg
  • 1 x Kaffeepause im Altländer Obstbauernhof

LEISTUNGEN

Pro Person ab

€ 289,-

EZ-Zuschlag:€ 40,-

REISEN UND FAHRTEN BUCHEN:

Tel.: 05674 6141

Montags-Freitags
09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Hinweis: Online Buchungen sind nicht möglich.

e-mail an: info@kaeckel.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Anfrage gern und schnellstmöglichst
Ihr Käckel Reise Team