Masuren für alle Sinne

Masuren für alle Sinne
Land der 1000 Seen

Erlebnisprogramm

Termin: 6 Tage | Di. 21.07. – So. 26.07.2020 (Sommerferien)

Land der dunklen Wälder und kristallenen Seen. „Über weite Felder lichte Wunder ziehn …!“
Dieser erste Satz aus dem Ostpreußenlied sagt fast alles über die einmalige Landschaft der Masuren aus. Wie endlose Tunnel verbinden uralte Alleen die Orte in den Masuren. Hinter jeder Biegung tut sich ein neues Bild auf: Mit Kornblumen und Klatschmohn gesprenkelte Weizenfelder, Pferde die einen Pflug ziehen,  Viehweiden an sanft geschwungenen Hängen, Storchennester auf jeder zweiten Scheune. Masuren, das bedeutet vor allem 3312 große und kleine Seen zwischen endlos erscheinenden Wäldern. Genießen Sie die einsame, unverfälschte Natur und wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit in einer Region, die auf eine stürmische Geschichte zurückblicken kann.

SO REISEN SIE:

1. Tag: Anreise

Anreise über die BAB Kassel – Magdeburg – Berlin – Frankfurt/Oder nach Posen zur Zwischenübernachtung. Die ehemalige Hauptstadt Großpolens gilt als eine der schönsten Städte Polens. Insbesondere die Altstadt und die Dominsel sind sehr sehenswert. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Posen – Masuren 

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, setzen wir unsere Reise in die malerische Landschaft der Masuren fort. Begleitet werden wir von unserem Reiseleiter für die nächsten Tage. Lassen Sie die ersten Eindrücke dieser Landschaft einfach auf sich wirken. Zimmerbezug für die nächsten drei Nächte in den Masuren.

3. Tag: Masurenrundfahrt

Heute wollen wir gemeinsam mit unserem Reiseleiter die Masuren erkunden, genießen Sie bei der Rundfahrt die Schönheit der unberührten Landschaft. Zunächst führt uns der Ausflug zur barocken Wallfahrtskirche „Heilige Linde“ mit ihrer berühmten Orgel. Über Steinort mit seinem Schloss erreichen wir Harsch, eines der schönsten Storchendörfer der Masuren. Sie unternehmen einen kleinen Spaziergang mit Fotostopps. Weiterfahrt zum beliebten Ferienort Lötzen, wo Sie zu Kaffee und Kuchen in einem Café mit ganz besonderer Kulisse – in einem Leuchtturm – erwartet werden. Frisch gestärkt lernen Sie im Anschluss das Seglerparadies Lötzen bei einem geführten Spaziergang näher kennen. Anschließend heißt es  „Leinen los“, Sie unternehmen eine Schifffahrt über 3 Seen und 3 Kanäle, dabei haben Sie Zeit und Muße das Naturwunder Masuren von der wohl bekanntesten Seite zu erleben. Abgerundet wird der erlebnisreiche Tag mit einem Besuch im Heimatmuseum Zondern, hier erfahren Sie allerhand Wissenswertes über Land und Leute.

4. Tag: Nikolaiken – Johannesburger Heide

Der heutige Ausflug beginnt mit einem informativen Rundgang im bekannten Ferienort Nikolaiken. Anschließend erreichen wir die reizvolle Johannisburger Heide, den größten Waldkomplex der Masuren. Hier ist auch der Schwarzstorch beheimatet. Zunächst besuchen wir das Geburtshaus von Ernst Wiechert. Er war zwischen 1930 – 1950 einer der meistgelesenen deutschen Autoren. Freuen Sie sich weiterhin auf eine idyllische Staakenbootsfahrt auf dem Fluss Kruttina. Ebenso begeistern wird Sie unser Abendprogramm. Mit einer Kutsche geht es zu einem der typischen Bauernhöfe. Genießen Sie regionale, polnische Köstlichkeiten vom Grill, kalte Platten und Kuchen. Für musikalische Unterhaltung sorgt ein Akkordeonspieler.

5. Tag: Thorn – Posen 

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Heimat Suleikens. Sie fahren zunächst nach Thorn, den Geburtsort von Nikolaus Kopernikus. Die Stadt zeichnet sich durch ihr historisches Stadtbild aus. Stadtführung durch die Lebkuchenstadt. Anschließend Weiterfahrt nach Posen zur Zwischenübernachtung.

6. Tag: Rückreise 

Auf ein baldiges Wiedersehen im Land der Störche. Rückreise über die BAB.

LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Zwischenübernachtung auf An- und Abreise in Posen
  • 3 x Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC und weiteren Annehmlichkeiten
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Halbpension
  • 1 x Rustikaler Grillabend auf einem Bauernhof inkl. Musik und Kutschfahrt
  • 1 x Kaffee und Kuchen im Leuchtturm inkl. Eintritt
  • Kurtaxe
  • Reiseleitung 2. – 5. Tag
  • Stadtführung in Thorn
  • Eintritt & Führung Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Eintritt & Führung Geburtshaus Ernst Wiechert
  • Eintritt & Führung Gräfin Dönhoff Ausstellung
  • Eintritt & Führung Heimatmuseum Zondern
  • Staakenbootsfahrt
  • Schifffahrt „3 Kanäle & 3 Seen“

LEISTUNGEN

Pro Person ab

€ 579,-

Einzelzimmerzuschlag: € 75,-

REISEN UND FAHRTEN BUCHEN:

Tel.: 05674 6141

Montags-Freitags
09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Hinweis: Online Buchungen sind nicht möglich.

e-mail an: info@kaeckel.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Anfrage gern und schnellstmöglichst
Ihr Käckel Reise Team