Lago Maggiore

Lago Maggiore
Zauberhafter Frühling an der Sonnenseite der Alpen

Termin: 6 Tage | Do. 15.04. – Di. 20.04.2021

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Eindämmung des Coronavirus (COVID-19) die aufgeführten Leistungen den Hygienevorschriften und Hygienekonzepten angepasst werden müssen.

Lago Maggiore, Perle der oberitalienischen Seenwelt. Dieser Begriff steht für eine unvergessliche Landschaft mit tiefblauen Seen und imposanten Bergen. Der Lago Maggiore ist nach dem Gardasee der zweitgrößte See Oberitaliens, sein nördlichster Teil gehört zur Schweiz. Der Lago Maggiore steckt voll großartiger Bilder südlicher Pracht. Die Pflanzenwelt an seinen Ufern ist üppig, zum Teil subtropisch, das Klima kann als angenehm mild bezeichnet werden. Im schönsten Kleid präsentiert sich die herrliche Landschaft im südlichen Alpenraum besonders im Frühling.

SO REISEN SIE:

Die Anreise führt uns über die BAB Kassel – Frankfurt – Karlsruhe an die Grenze zur Schweiz. Nachdem wir Basel passiert haben, durchqueren wir die Schweiz und kommen an Sehenswürdigkeiten wie dem Vierwaldstätter See und dem St. Gotthard-Massiv vorbei. Durch den St. Gotthard-Tunnel erreichen wir das Tessin und über Biasca – Bellinzona und Locarno den Übernachtungsort Pallanza am Lago Maggiore. Zimmerbezug im Hotel San Gottardo, direkt an der Uferpromenade.

FOLGENDE AUSFLÜGE HABEN WIR FÜR SIE GEPLANT:

Freuen Sie sich auf einen Schiffsausflug zu den Borromäischen Inseln. Die Isola Bella beeindruckt durch das prachtvolle Barockschloss und den Schlossgarten, der aus zehn Terrassen besteht, die zum See hin abfallen und eine frühlingshafte Vegetation aufweisen. Ebenso begeistern wird Sie die Fischerinsel „Pescatori“. Ein weiterer Ausflug führt Sie ins Tessin, die Sonnenstube der Schweiz. Entlang der Uferstraße des Lago Maggiore erreichen wir zunächst Ascona. Der Ort war einst ein idyllisches Fischerörtchen und ist heute ein mondäner Ferienort. Weiterfahrt nach Locarno. Eine südliche, sehr italienische Atmosphäre mit Palmen, Promenaden und Palazzi erwartet Sie hier. Ebenso begeistern wird Sie unser Ausflug zum Orta-See, der kleine Bruder des Lago Maggiore. Hier besuchen Sie den Ort Orta, malerisch am östlichen Seeufer auf einer Landzunge gelegen. Rückreise zum Lago Maggiore erfolgt über Arona zum heiligen Borromäus mit herrlichem Blick über den Lago Maggiore.

IHR URLAUBSDOMIZIL:

*** Hotel San Gottardo, Verbania-Pallanza
Das Hotel liegt direkt an der beliebten Uferpromenade von Pallanza mit schönem Blick auf die Borromäischen Inseln. Das Zentrum des Ortes ist nur wenige Gehminuten entfernt. Die Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC, Telefon und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt weiterhin über einen Lift, ein Restaurant, eine Bar sowie einen Aufenthaltsraum.

LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung im *** Hotel San Gottardo, direkt an der Uferpromenade
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, TV
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Drei-Gang-Menü 
  • Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln – Isola Bella & Isola Pescatori (ohne Eintritt) 
  • Ausflug nach Locarno und Ascona
  • Ausflug zum Orta-See
  • Kurtaxe

LEISTUNGEN

Pro Person ab

€ 569,-

EZ-Zuschlag: € 99,-

REISEN UND FAHRTEN BUCHEN:

Tel.: 05674 6141

Montags-Freitags
09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Hinweis: Online Buchungen sind nicht möglich.

e-mail an: info@kaeckel.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Anfrage gern und schnellstmöglichst
Ihr Käckel Reise Team