X  

 

 

 

e-mail an: info@kaeckel.de X
 
 
 
Reisebeschreibung 

1
T e r m i n
15.09.-22.09.17
L e i s t un g e n
  • Charterflug Kassel – Thessaloniki – Kassel mit Germania
  • Transfers Flughafen Thessaloniki – Hotel und zurück, inkl. Assistenz
  • Flughafen-, Sicherheitsgebühren,
  • Luftverkehrsabgabe
  • Fahrt im landestypischen Reisebus
  • 7 Übernachtungen/Halbpension in Griechenland
    (2x Raum Paralia/Thessaloniki, 1x Ioannina, 4x auf der Insel Korfu; alle Zimmer mit Bad oder DU/WC)
  • Fährüberfahrten Igoumenitsa – Insel Korfu – Igoumenitsa
  • Besichtigung der Metéora Klöster, inkl. Eintritt
  • Bootsfahrt in Ioannina
  • Besichtigung Schloss Achilleion auf Korfu, inkl. Eintritt
  • Besichtigung Villa Mon Repos auf Korfu, inkl. Eintritt
  • Besichtigung Orakelstätte Dodona, inkl. Eintritt
  • Besichtigung Königsgräber Vergina, inkl. Eintritt
  • PTI-Reisebegleitung auf dem Flug

P r e i s e
CRS-Code [P 10006196]  
Reisepreis p. P. im DZ:  1253,-
Einzelzimmerzuschlag: 220,-
Reisepreis bereits inkl. Flughafen-Zuschlag ab Kassel (55,- €)

H i n w e i s e
Nicht im Reisepreis enthalten: weitere Eintrittsgelder,
sonstige Zusatzkosten (z. B. Bootsfahrt zu den Grotten bei Paleiokastritsa: ca. 10,- EUR p. P., Bootsfahrt in Ioannina: ca. 5,- EUR p. P., Ausflug von Korfu zur Insel Paxos-Antipaxos,inkl. Kreuzfahrt: ca. 40,- EUR p. P.) sowie alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen)

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Hoteländerungen, Änderungen im Reiseablauf, der Flugzeiten sowie der Fluggesellschaft bleiben vorbehalten

Teilnehmerzahl Flug: mind. 130, fak. Ausflüge: 25 Pers.




Antike Schätze, Götter und Meer!
Metéora-Klöster – Ioannina – Insel Korfu – Dodona

Auf dieser speziell für Sie ausgearbeiteten Reise haben Sie die einmalige Gelegenheit neben der Insel Korfu auch bedeutende Stätten Nordgriechenlands – wie Thessaloniki, die Meteora Klöster, die Orakelstätte von Dodona oder Vergina kennen zu lernen. Hier lebt der Ruhm der Antike fort und das Land zeigt sich in seiner ganzen Schönheit und Vielfalt.
Ungewöhnlich grün präsentiert sich die griechische Insel Korfu. Die schroff zerklüftete Küste mit ihren reizvollen Buchten und idyllischen Stränden macht den Aufenthalt auf Korfu zu einem einmaligen Erlebnis. Genießen Sie während Ihres Urlaubs in Griechenland die ideale Kombination aus kulturellen, antiken Höhepunkten und einem erholsamen Badeaufenthalt!

1. Tag: Thessaloniki
Individuelle Anreise zum Flughafen Kassel und Flug nach Thessaloniki. Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie bereits Ihre Reiseleiterin, und es beginnt die Stadtrundfahrt entlang der
Hafenpromenade hoch zur Altstadt mit dem schönsten Rundblick über die ganze Stadt und den Hafen. Sehen Sie das Wahrzeichen Thessalonikis, den weißen Turm, den Galerius-Triumphbogen und die Rotonda, das wichtigste Baudenkmal der Stadt! Nach einem Besuch in der frühchristlichen Basilika des heiligen Dimitrios bleibt Ihnen genügend Zeit für einen Bummel durch die Markthallen, bevor es zur ersten Übernachtung an die Olympische Riviera geht.
2. Tag: Metéora-Klöster
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem ersten Höhepunkt dieser Rundreise auf. Die „im Himmel schwebenden Klöster“ faszinieren mit ihrem Anblick hoch oben auf den Felsen und machen Lust, die steinernen Riesen von Metéora aus der Nähe zu erkunden. Anschließend fahren Sie weiter nach Ioannina, der Hauptstadt von Epirus, zur nächsten Übernachtung.
3. Tag: Ioannina
Heute lernen Sie bei einem Spaziergang die Altstadt von Ioannina kennen. Sie besuchen die Festung mit Aslan-Moschee, die Fetyche-Moschee und das Grab von Ali Pascha mit Blick auf den See. Dort haben Sie die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt (fakultativ vor Ort buchbar; witterungsabhängig) auf dem Pamvotis-See zur Ali-Pascha-Insel, mit Besichtigung der byzantinischen Kirchen. Die Fahrt geht weiter nach Parga, eines der schönsten Fleckchen im Nordwesten Griechenlands an einer idyllischen Bucht am Fuße des Epirus Gebirges. Hier haben Sie Zeit, den wunderschön gelegenen Ort selbst zu erkunden. Romantische Gassen, in denen kleine Geschäfte und Cafés zum Stöbern und Verweilen einladen, führen in vielen Winkeln zum Hafen und der Promenade. Weiter geht es nach Igoumenitsa zur Fährüberfahrt nach Korfu, wo die folgenden 4 Übernachtungen für Sie gebucht sind.

 4. Tag: Korfu
Lassen Sie sich vom Flair der Stadt Korfu verzaubern! Venezianische, französische oder englische Paläste, Plätze und Parkanlagen prägen das lebendige Stadtbild. Bei einem Spaziergang lernen Sie die Esplanade, die einst den Venezianern als Parade- und Exerzierplatz diente, die Metropolis-Kirche mit den Reliquien der Hl. Theodora und die Kirche des Inselheiligen Aghios Spiridon kennen. Auf der Halbinsel Kanoni erleben Sie anschließend einen zauberhaften Blick auf die Klosterinsel Vlacherna, sowie auf die sogenannte Mäuseinsel Pontikonissi. Sie besuchen die Villa Achillions, die Sommerresidenz der Kaiserin Sissy aus Österreich in Gastouri und den Sommer-Königspalast Mon Repos, Zeugnis der neugriechischen Geschichte.
5. Tag: Korfu
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Ihren traumhaften Urlaubsort und erleben Korfu „auf eigene Faust“! Alternativ haben Sie die Möglichkeit, an einer Minikreuzfahrt teilzunehmen (fakultativ vor Ort buchbar; witterungsabhängig). Los geht die Fahrt vom Hafen der Stadt Korfu. Nach der ca. 2,5 stündiger Fahrt erreichen Sie die Bucht von Laca und die beiden atemberaubenden Grotten, in die Sie hineinfahren. Baden Sie im türkis- bis smaragdfarbig schimmernden Meer vor Antipaxos, wo das Ausflugsschiff vor Anker geht! Weiter geht es entlang der Ostküste von Paxos bis in den idyllischen Hafen Agios Gaios, wo genügend Zeit ist, bei einem kurzen Spaziergang die Ruhe zu genießen.

 
Seite 2



6. Tag: Korfu

Die Fahrt entlang der schroffen Küste führt Sie zum malerischen Fischerort Paleokastritsa. Hier lag einst das homerische Scheria, Hafen der Phäaken und die Gärten des Alkinoos. Genießen Sie die Idylle an diesem geschichtsträchtigen Ort oder gehen Sie auf eine Bootsfahrt (fakultativ vor Ort buchbar; (witterungs- abhängig) zu den Blauen Grotten! Anschließend fahren Sie zum „Balkon von Korfu“ in Lakones und erleben die zauberhafte Aussicht. Vorbei an Angelokastro mit den Resten einer Burganlage, deren Gemäuer eine lange Geschichte erzählen, geht es weiter zu einem Besuch ins Kräuterdorf Makrades. Über den Trumbetas-Pass fahren Sie dann zurück ins Hotel.
7. Tag: Dodona – Vergina
Heute verlassen Sie die Insel Korfu mit einer Fähre nach Igoumenitsa und fahren weiter nach Dodona zur Besichtigung der Orakelstätte. Dodona war ein antikes griechisches Heiligtum und Orakel. Es galt als ältestes Orakel Griechenlands und war nach Delphi das bedeutendste überregionale Orakel der griechischen Welt

.




Über das Pindus-Gebirge erreichen Sie anschlies- send Vergina, das antike Äigäs, die erste Hauptstadt des antiken Königreiches der Makedonier. Dort besichtigen Sie den erst 1977 entdeckten Gräberkomplex, die sogenannte Tumba. Sie werden von den make- donischen Grabweihgaben, wie Goldschmuck, silberne Symposium- Gefäße und Elfenbeinschnitzereien, erstaunt sein. Zur letzten Übernachtung geht es heute zurück nach Paralia/ Thessaloniki.
8. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen Thessaloniki und Rückflug nach
Kassel.

I h r e   U r l a u b s d o m i z i l e

Raum Paralia/Pieria/Thessaloniki: Für die erste und letzte Übernachtung dieser Rundreise buchen wir für Sie ein Hotel der gehobenen Mittelklasse. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon und Sat.-TV ausgestattet.

Ioannina: Das Hotel Epirus Palace  verfügt über 200 elegant eingerichtete Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage. Weiterhin bietet das Hotel eine geschmackvolle Lobby mit Rezeption, Aufzug,
Bar, Restaurant und Fitnesscenter. Zudem erwarten Sie eine  gepflegte Außenanlage mit Sonnenterrasse und -Swimmingpool.

Insel Korfu: Das Hotel Ariti  befindet sich in guter Lage, ca. 4 km vom Zentrum von Korfu-Stadt entfernt. Alle 156 geschmackvoll eingerichteten Zimmer des Hotels verfügen über Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage und Mietsafe. Jedes Zimmer ist außerdem mit
einem Balkon ausgestattet. Weiterhin bietet das Hotel eine Lobby mit Rezeption, Aufzug, Bar, Restaurant und Fitnesscenter. Eine gepflegte Außenanlage mit Sonnenterrasse und Swimmingpool erwartet Sie.



      
© Käckel-Reisen GmbH 2017
Ihr Reisepartner in Nordhessen